LA Halbtag Sekeinshöfe Schulhaus Riedmatt 2019

Riedmatt

 

Schneller, höher, weiter, mit vollem Einsatz dabei!

Die Sek Eins Höfe Schule Riedmatt führte den Leichtathletik-Halbtag durch. 180 Jugendliche jagten den Schulhausrekorden nach und lieferten sich tolle Sportduelle.

 

Der Leichtathletik-Halbtag der Sek Eins Höfe ist seit Langem Teil des Jahresprogramms.

Die Wollerauer Schülerinnen und Schüler hatten in insgesamt vier Disziplinen anzutreten. Im Vorfeld in einem 1000-Meter- Lauf, am Halbtag im 80-Meter-Sprint, Kugelstossen, Hochsprung (nur die Schülerinnen) und Weitsprung (nur die Schüler).

 

«Alle haben ihr Bestes gegeben, die Stimmung war dementsprechend sportlich fair!» sagte Vivianne Huber als verantwortliche Sportlehrerin.

 

Beispielsweise sprintete der schnellste Junge, Cristian Bleisch den 80-Meter-Sprint in handgestoppten 10,1 Sekunden. Im Weitsprung ist die Weite über die 6 Meter Linie von Jason Fuchs übersprungen worden!

Die Wettkämpfe auf der Sportanlage Roos und in der Turnhalle Riedmatt (Hochsprung) wurden von den Lehrpersonen geleitet und überwacht. Sie erhielten Unterstützung von jenen Schülern, die vom Turnunterricht dispensiert waren.

«Der Einsatz war vorbildlich», zog Vivianne Huber Bilanz. Entsprechend waren alle auch zufrieden und die Wettkämpfe rechtzeitig ohne Verspätungen beendet.