Sek eins Höfe
Schule Riedmatt
Erlenstrasse 18
8832 Wollerau SZ

T +41 55 415 75 20

Lage

Hausdienst
Lehrerzimmer Telefon: +41 55 415 75 20

Kessler André
x
Mohr Roger
x

Klassenlehrpersonen

Bodmer Albert

Real 1a

x
Gisler Urs

Real 2a

x
Gnos Andi

Real 3a

x
Häfliger Yvonne

Sekpro 1

x
Hauser Daniela

Sek 3a

x
Hug Floriana

Sek 3b

x
Pezzutto Walter

Sek 1b

x
Niederberger Philipp

Talent 1

x
Rauchenstein Urs

Talent 2

x
Schelbert Beat

Sek 2a

x
Staub Corina

Sek 2b

x
Wang-Du Yanping

Sek 1a

x

 

Fachlehrpersonen

Bertschinger Margrit
x
Besmer Marie-Louise
x
Betschart Carole
x
Clark Stefan
x
Damiani Daniele
x
Ehrensberger Monica
x
Huber Vivianne
x
Kehl Daniela
x
Kuster Barbara
x
Marty Pascal
x
Mächler Christoph
x
Schelbert Maria
x
Schmidlin Roland
x
Stoffel Anna
x

 

Lehrpersonen Religionsunterricht

Martin Buck
x
Rahima Heuberger
x
Olivia Zeier
x

 

Sekretariat:
Röm.-kath. Kirchgemeinde Wollerau/Schindellegi
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.seelsorgeraum-berg.ch

 

Sekretariat:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Höfe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ref-kirche-hoefe.ch

Schülerparlament

Die Aufgaben im Schülerparlament sind vielseitig, zum einen erledigen wir allgemeine Arbeiten die die Schule betreffen und organisieren Grosse Anlässe. Wir fördern den Teamgeist da wir in einer grossen Gemeinschaft zurecht kommen müssen und auch mit Tiefschlägen oder Fehlern umgehen müssen. Wir sind eine Gruppe die demokratisch, abstimmt und gemeinsam Ergebnisse sucht. Bei diesen Arbeiten hilft uns das Präsidium.

Naomi Ritz                 Ismael Abdouli             Daniela Del Re

Präsidium                   Präsidium                    Präsidium

S3a                             R2a                             S3b

 

Das haben wir bereits erreicht:

  • Das Organisieren und Durchführen von jeglichen Abschlussbällen an unserer Schule.
  • Anträge stellen und etwas mit ihnen erreichen
  • Gestalten des Schulhauses
  • Zusammenarbeit mit anderen «Räten» z.B. Elternrat, Schulrat
  • Festaktionen (Ostereiersuche, Weihnachtsbaumschmücken, Filmabende, etc.)

 

Projekte

Thementage Riedmatt / Sprachwoche Estavayer-le-Lac

Auch in diesem Schuljahr konnten sich die Schülerinnen und Schüler in der letzten Woche vor den Herbstferien einem frei gewählten Thema vertieft widmen. Die Angebote in den sieben Halbtagen reichten dabei von «Animationsfilm» bis «Volleyball». Parallel dazu fand die Sprachwoche Französisch in Estavayer-le-Lac statt.
Vielfältiges Kursangebot
Ob man sich nun für das Thema «Skizzenbuch», «Malen und Linoldruck», «Erneuerbare Energien» oder für sportliche Themen interessierte, für jede und jeden hatte es etwas Passendes dabei. So konnten die Lernenden zwischen eher kognitiv ausgerichteten Themen, sportlichen und gestalterisch-kreativen wählen. Wer eher regional-geografisch unterwegs sein wollte, wählte «Schifffahrt auf dem Zürichsee», wer es lieber kulinarisch mochte, betätigte sich an der Ausarbeitung einer gesunden Angebotserweiterung für den Pausenkiosk.
Von Sport bis Musik
Sportlich Interessierte kamen mit Themen wie «Volleyball» oder «Welcher Sport passt zu mir?» sowie «Spiele und Aktivitäten im Freien» auf ihre Kosten. Während die Klassen-Abgeordneten im Schülerparlament aktiv waren, entwickelten andere im Fotolabor schwarzweiss-Filme und Fotografien oder begaben sich im Kurs «Werde Rockstar» auf die Spuren ihrer Stars und Idole, erfanden Bands und probten für den eigenen Musik-Auftritt zum Abschluss der Tage.
Klassen- und stufendurchmischt arbeiten
Die meisten Kurse fanden stufenübergreifend statt. Das heisst, die Lernenden befanden sich in Kursen mit älteren oder jüngeren Lernenden zusammen. Sie konnten somit unabhängig vom Alter gemäss ihren Interessen und Präferenzen wählen und mit Schülerinnen und Schülern ausserhalb ihrer Klassen zusammenarbeiten.
Sprachwoche
Eine andere Gruppe von Lernenden konnte diese Woche für einen Französisch-Sprachaufenthalt in Estavayer-le-Lac nutzen. Dabei wurden sowohl die Sprachkenntnisse verbessert als auch der Austausch mit einer dortigen Klasse ermöglicht.

 

Bild2

Bild2

Bild2  

Bild2

Bild2

Elternrat
Der Elternrat ist ein motiviertes Team von Eltern und Schulvertretern, das sich gemeinsam aktiv in der Schule engagiert. Mit unseren Projekten unterstützen wir Jugendliche und Eltern gleichermassen. Wir flegen den konstruktiven Austausch zwischen Schulleitung, Lehrpersonen und Eltern und setzen uns für eine lebendige Schule ein.

Mitglieder
Wir suchen laufend neue Mitglieder und freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden. Mehr zu unseren Tätigkeiten erfahren Sie auf den Folgeseiten unserer Homepage.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Rolf Ritz, (Präsident Elternrat), Tel. 079 463 76 84
Dilek Cilingir
Antonietta Del Re
Sandra Koch
Martha Louis
Bianca Steiner
Nicole Joaquin

Vertretung der Schule:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Niklaus Giger (Schulleitung Riedmatt)

Programm / Angebot
Der Elternrat

  • unterstützt die Schule aktiv in der Berufsvorbereitung
  • organisiert Referate für Erziehungsberechtigte
  • engagiert sich in der Jury der jährlich prämierten Schüler-Abschlussarbeiten
  • arbeitet an schulischen Anlässen mit wie zum Beispiel dem Elternbesuchsabend
  • unterstützt das Schülerparlament am Abschlussball

Zudem trifft er sich ca. alle 2 Monate abends zu einer gemeinsamen Sitzung mit Schulvertretern.

Sind Sie an einer aktiven Mitarbeit in der Schule Ihres Kindes interessiert? Der Elternrat Riedmatt bietet Ihnen dazu Gelegenheit. Wir freuen uns, wenn Sie unser Team verstärken.

Freiwilligeneinsätze
Sind Sie interessiert, bei Bedarf die Schule Riedmatt für Einsätze bei Sportanlässen, Exkursionen oder anderen schulischen Anlässen zu unterstützen?

Anmeldung für Freiwilligeneinsätze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Rolf Ritz

Elternmitwirkung braucht klare Spielregeln:
Richtlinien Elternrat