Informationen Woche 3 der Schulschliessung

Weid/Riedmatt/Leutschen

 

Die dritte Woche der Fernbeschulung geht bereits zu Ende. Vielseitige Rückmeldungen ergeben, dass der Fernunterricht der Sek eins Höfe für die überwiegende Mehrheit der Schülerinnen und Schüler gut funktioniert. Um dies zu verfizieren befragen wir die Erziehungsberechtigten erneut. Die wichtigsten Erkenntnisse werden in einem folgenden infocus wiederum publiziert.

Wie Sie bestimmt bereits erfahren haben, hat die Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) am  Donnerstag, 2. April folgende Entscheide getroffen:

  • Das Schuljahr 2019/2020 gilt in allen Kantonen als vollwertiges Schuljahr, unabhängig von der aktuellen Situation mit Fernunterricht oder von allfälligen weiteren Beschlüssen durch den Bundesrat.
  • Die Schulzeit wird entsprechend nicht verlängert und die kantonal festgelegten Schulkalender bleiben gültig.
  • Die Ferien werden zudem nicht für den Unterricht genutzt.
  • Es werden für alle Klassen Zeugnisse ausgestellt und mit einem entsprechenden Vermerk ergänzt (kein Präsenzunterricht während der Zeit der Coronapandemie).
  • Für die Übertritte von der Primarschule in die Sekundarstufe I und der Sekundarstufe I in die Sekundarstufe II werden die Kantone bis Ende April angepasste Bestimmungen erlassen.

Ich begrüsse die Entscheide, da sie Sicherheit schaffen. Trotzdem bleiben viele Fragen in Bezug auf Leistungsmessung und Promotion weiterhin ungeklärt. Ich bin überzeugt, dass die Verantwortlichen diesbezüglich situationsgerechte und gute Lösungen finden werden. Wichtig bleibt auch in diesem Zusammenhang das gegenseitige Vertrauen und die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

Es stehen nun Karwoche und Osterfest an. Der Bundesrat wird hoffentlich vor Ostern bekanntgeben, wie es nach dem 19. April weitergehen soll. Danach gilt es die kantonale Umsetzung der nationalen Weisung abzuwarten und auf die Situation an der Sek eins Höfe anzupassen. Wir sind guter Dinge, dass wir, wie auch immer das weitere Vorgehen ausfallen wird, bestens gerüstet sind, für alle Beteiligten optimale Bedingungen zu schaffen. Zwischenzeitlich werden wir den Fernunterricht wie gehabt aufrecht erhalten.

Es gilt weiterhin, das Vertrauen in eine positive Entwicklung der Situation nicht zu verlieren. In diesem Sinne danke ich allen Beteiligten für die wertvolle Unterstützung und wünsche bei schönem Frühlingswetter viele guten Balkon- oder Gartenaktivitäten für das bevorstehende Wochenende und die anstehenden Ostern.

Rick Bachmann

Rektor Sek eins Höfe