Sek 2a und Sek 2b im Klassenlager

Weid

 

 

 

Die beiden Klassen Sek 2a und Sek 2b verbrachten eine abwechslungsreiche und letztlich sonnige Lagerwoche in Davos. Bereits nach der Anreise am Montag erlebten die Jugendlichen mit dem Outdoor Adventure Room ein erstes Highlight.

Am Dienstag wurde zuerst Davos in Gruppen erkundet. Am Nachmittag stand Sport auf dem Programm – inklusive Badeplausch im Hallenbad am Abend. Leider wurde der letzte Bus verpasst und so verlängerte sich die Heimkehr noch ein bisschen…

Mitte Woche stand mit dem Besuch des Kirchner Museums die Kunst im Fokus. Am Nachmittag konnten sich die Jugendlichen als Biker, Stand-up-Paddler oder Windsurfer versuchen.

Auf der grossen Wanderung am Donnerstag – vom Gotschnagrat bis zum Weissfluhjoch – war dann Ausdauer gefragt. Die imposante Berglandschaft entschädigte für die Anstrengung.

Am letzten Lagertag schliesslich balancierten die Schülerinnen und Schüler im Seilpark über herausfordernde Hindernisse und bewiesen dabei einigen Mut.

Mit vielen gemeinsamen und persönlichen Erlebnissen kehrten die Jugendlichen und ihre Lehrpersonen zurück in den Alltag. Die Lagerwoche bleibt allen für lange in Erinnerung.